Hand of Miriam

alternative name for the Hand of Fatima

Wikipedia foundation.

Look at other dictionaries:

  • Hand der Miriam — „Hand der Fatima“ als Anhänger Die Hand der Fatima (Hamsa, Khamsa, arabisch ‏خمسة‎; sprich: Chamsa, „fünf“) ist ein kulturelles Zeichen im islamischen Volksglauben Nordafrikas und des Nahen Ostens. Es gilt als universell schützend und als… …   Deutsch Wikipedia

  • Hand Fatimas — „Hand der Fatima“ als Anhänger Die Hand der Fatima (Hamsa, Khamsa, arabisch ‏خمسة‎; sprich: Chamsa, „fünf“) ist ein kulturelles Zeichen im islamischen Volksglauben Nordafrikas und des Nahen Ostens. Es gilt als universell schützend und als… …   Deutsch Wikipedia

  • Hand der Fatima — „Hand der Fatima“ als Anhänger Die Hand der Fatima, auch Hamsa, Khamsa, arabisch ‏خمسة ‎, DMG ḫamsa, „fünf“, ist ein kulturelles Zeichen im islamischen Volksglauben Nordafrika …   Deutsch Wikipedia

  • Hand of Fatima — noun an apotropaic symbol, in both Jewish and Islamic society, serving as a talisman against the evil eye . Syn: Hand of Miriam …   Wiktionary

  • Miriam Cooper — 1923 photo from The Blue Book of the Screen Born Marian Cooper November 7, 1891(1891 11 07) Baltimore, Maryland …   Wikipedia

  • Miriam Karlin — Miriam Karlin, eigentlich Miriam Samuels, (* 23. Juni 1925 in Hampstead, London, North London; † 3. Juni 2011 in St. John’s Wood, London, England) war eine britische Schauspielerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Ausbildung und Theater …   Deutsch Wikipedia

  • Miriam Cooper — en The Woman and the Law (1918) Nombre real Marian Cooper Nacimiento 7 de noviembre de 1891 …   Wikipedia Español

  • Miriam Grealey — Personal information Full name Miriam Elizabeth Grealey Born 27 December 1965 (1965 12 27) (age 45) Donegal, Ireland Batting style Right hand bat Bowling style Right arm off break …   Wikipedia

  • MIRIAM — (Heb. מִרְיָם); the daughter of amram and Jochebed and sister of moses and aaron (Num.26:59; I Chron. 5:29. The name may mean gift (see von Soden, UF 2 (1970), 269–72). According to tradition, Miriam is the sister, mentioned in Exodus 2:2–8, who… …   Encyclopedia of Judaism

  • Miriam Cooper — (* 7. November 1891 in Baltimore, Maryland; † 12. April 1976 in Charlottesville, Virginia) war eine US amerikanische Schauspielerin. Miriam Cooper war eines von fünf Kindern einer römisch katholischen Familie. Der Vater verließ die Familie und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.